• Feuerwehr Westhofen - Geräte
  • TLF-4000 [Feuerwehr Westhofen]
  • Mannschaftstransportfahrzeug [Feuerwehr Westhofen]
  • Tag der offenen Tür 2019

Einsatzstatistik Feuerwehr Westhofen

Im Jahr 2018 rückte die Feuerwehr Westhofen insgesamt 155 Mal zu Feuerwehr-Einsätzen aus (Stand 28.12.2018), insgesamt wurden rund 1.230 Stunden Einsatzdienst geleistet. Die Einsatzschwerpunkte verteilen sich wie folgt:

 

TOP5 - Einsatzstichworte im Jahr 2018

1) Wasser im Gebäude/Keller
2) Türöffnung dringend
3) Brandmeldeanlage
4) Baum auf Straße
5) PKW-/Fahrzeug-Brand

TOP5 - Einsatzorte im Jahr 2018

1) Westhofen
2) Osthofen
3) A61
4) Monzernheim
5) Bechtheim / Dittelsheim-Heßloch / Gundersheim / L386
(jeweils gleiche Einsatzzahlen)

Feuerwehr-Einsätze seit 1999: 

Nachfolgend sehen Sie die Einsatzentwicklung der Gesamtzahlen (Feuerwehr) seit 1999, dem Jahr der Inbetriebnahme unserer Homepage.

Einsätze Feuerwehr Westhofen seit 1999
 

 

Jahr Anzahl
1999 40
2000 50
2001 66
2002 49
2003 45
2004 41
2005 41
2006 115
2007 63
2008 61
2009 66
2010 86
2011 62
2012 64
2013 55
2014 79
2015 54
2016 76
2017 130
2018 155

Erläuterungen zur Feuerwehr-Einsatzstatistik:

Den ersten Ausschlag jenseit der 100er-Grenze wurde im Jahr 2006 erreicht. In diesem Jahr brach die Vogelgrippe aus und die Feuerwehren im Landkreis Alzey-Worms übernahmen das Einsammeln von verendeten Vögeln und Transport zum Veterinäramt.

In den Jahren 2017 und 2018 fand ein punktuelles Starkregenereignis statt. Jeweils in einzelnen Nächten mit historischen Niederschlagsmengen wurde die Feuerwehr zu sehr vielen Einsätzen gerufen.

Einsatzstatistik HVO-Westhofen

Die Helfer-vor-Ort unterstützen den regulären Rettungsdienst in Westhofen und den umliegenden Orten. Im Jahr 2018 waren die HVO insgesamt 113 Mal im Einsatz.


Einsatzstatistik Helfer-vor-Ort:
Gesamt seit 2004 (Gründung)



 
Jahr Anzahl
2004 10
2005 17
2006 124
2007 106
2008 150
2009 108
2010 101
2011 113
2012 123
2013 97
2014 106
2015 89
2016 124
2017 140
2018 113








 
 
 
 
 
 
 

 

 TOP5 Einsatzorte im Jahr 2018

1) Westhofen (43)
2) Osthofen (25)
3) Bechtheim (15)
4) Dittelsheim-Heßloch (7)
5) Abenheim und Dorn-Dürkheim (jeweils 4)

Erläuterungen zur HVO-Statistik:

In den Jahren 2004 und 2005 erfolgte die Alarmierung noch durch die Leitstelle "Donnersberg" in Kirchheimbolanden. Mit dem Umzug zur Rettungsleitstelle Mainz im Jahr 2006 stieg die Einsatzzahl rasant an, da hier die technische Unterstützung die Disposition der HVO-Gruppe deutlich einfacher machte. Die bisherige Einsatzhöchstzahl wurde im Jahr 2008 erreicht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen entnehmen Sie unserem Datenschutzhinweis. Ok