• Helfer vor Ort - Feuerwehr Westhofen

Durchschnittliche Zeit der Erstversorgung durch HVO bis Rettungsdienst (Statistik 2018):


  6 Minuten

Die Überlebenchance bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand steigt damit statistisch um

 

  60 Prozent

Gesamtzahl der Einsätze im Ausrückebereich aus dem Vorjahr 2017:


  113

 

15 Jahre Helfer vor Ort - ehrenamtlich Leben retten

15 Jahre Helfer vor Ort - Feuerwehr Westhofen
Steigende Kosten im Gesundheitssystem, Gaffer statt Ersthelfer und, zuletzt vom SWR ermittelt, lange Anfahrtzeiten von Rettungsfahrzeugen zu Gemeinden auf dem Land. Keine rosige Aussichten für Notfallpatienten im Rheinland-Pfalz des 21. Jahrhunderts möchte man meinen.

Und doch gibt es seit dem 28. Januar 2004 immer wieder Menschen, die dafür sorgen, dass diesem Umstand abgeholfen wird. Ehrenamtlich und kostenfrei für Patienten und Krankenkassen, in der Regel schneller als der Rettungsdienst, aufgrund der Ortsnähe. Deshalb auch die Bezeichnung "Helfer vor Ort".

Weiterlesen

Warum brauchen wir Helfer vor Ort?

Helfer vor Ort - oder auch First Responder - bedeutet soviel wie “Erste Reaktion” oder “Erste Antwort”. Für Sie als Einwohner der Verbandsgemeinde Wonnegau (ursprünglich Verbandsgemeinde Westhofen) bedeutet das seit Anfang 2004:

qualifizierte Erste Hilfe im Notfall

In vielen Notfallsituationen ist der Faktor „Zeit“ entscheidend für die Überlebenschancen des Patienten. Bei Unfällen und Erkrankungen, wie dem plötzlichen Herztod, kann eine schnelle und qualifizierte Erste Hilfe überlebenswichtig werden. Wird das Gehirn nicht oder nur unzureichend mit Sauerstoff versorgt, tritt bereits nach 4 bis 5 Minuten eine bleibende Schädigung ein, nach 10 Minuten ist in der Regel kein Überleben mehr möglich.

Weiterlesen

Ausbildung zum Helfer vor Ort

Die Ausbildung zum „Helfer vor Ort“ oder findet in enger Zusammenarbeit mit dem DRK Kreisverband Alzey statt. Sie besteht aus den Lehrgängen Sanitätshelfer, einer Einweisung an einem AED-Gerät (Defibrillator) und einer Unterweisung in die Handhabung von Larynx-Tuben. Insgesamt umfasst die Grundausbildung 80 Stunden.

Weiterlesen

Geschichte der HVO-Gruppe

2004 - Gründung

Am 28.01.2004 unterzeichneten Verbandsbürgermeister Walter Wagner und dem damaligen Landrat Hansjochem Schrader (Vorsitzender des DRK Kreisverbandes Alzey-Worms) den Kooperationsvertrag zur Einrichtung einer “Helfer vor Ort”-Gruppe in Westhofen.

28.01.2004 - Gründung Helfer-vor-Ort Feuerwehr Westhofen

Mit der Übergabe des Einsatzmaterials für die Helfer vor Ort wurde der Beginn einer neuen Ära der Erstversorgung von hilfebedürftigen Personen in der Verbandsgemeinde Westhofen eingeläutet.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.